Nina Hagen – Volksbeat

Nina Hagen Volksbeat CD Cover

Nina Hagen änderte ihre religiösen Weltanschauungen so oft, wie unsere Bundeskanzlerin ihre politischen Werte. Erst alles durcheinander, dann Außerirdische, dann indische Weisheiten und seit zwei Alben Jesus. Und doch vertritt sie ihre Meinung immer zu 100 Prozent, gibt immer volle Power und lässt, trotz aller Offenheit, andere Ansichten nicht wirklich zu. Auf Volksbeat finden sich also so fantastische Titel wie Das 5. Gebot, dessen Text auf Martin Luther zurückgeht, Jesus Ist Ein Freund Von Mir und Süsses, Süsses Lied Der Errettung, deren Texte stark an von der Kirche geförderten Rockmusik erinnern. Dennoch spricht sie auch autobiografisches an, bewahrt die Songs so vor einem poetischen Desaster und ist äußerst rockig, punkig wie schon lange nicht mehr. Volksbeat macht viel richtig und wirkt dennoch weitestgehend aufgesetzt, die Klasse der von Hagen viel beschworenen (späten) 70er Jahre vermisst man leider vergebens. Spannend sind vor allem die Coverversionen.

Erschienen bei Polydor / Universal.

Subjektiv:[xrr rating=3/5] Objektiv:[xrr rating=3/5]

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.