Simin Tander – Wagma

Simin Tander CD Cover Wagma

In Simin Tanders Band spielt ein gewisser Jeroen Van Vliet. Doch mit der Musik eines gewissen Don Van Vliet hat Wagma nichts zu tun – dennoch ist sie ähnlich mysteriös und schwer zu durchdringen, gleichzeitig wundervoll samtig und bezaubernd. Die Vielschichtigkeit der meist auf Afghanisch oder Englisch gesungenen Stücke eröffnet sich beim wiederholten Hören und es zeigt sich eine Schönheit in der Verschrobenheit, die sich hören lassen kann. Wagma ist kein einfaches Werk, aber es lohnt sich, Zeit dafür zu opfern. Bisweilen erinnert Tanders Art zu singen, ihr sirenenhaftes Timbre, an Rebekka Bakken. Wenn sie Legrands Windmills Of Your Mind anstimmt, ist es um einen geschehen.

Erschienen bei Neuklang.

Subjektiv:[xrr rating=4/5] Objektiv:[xrr rating=4/5]

 

 

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.