Brooke Fraser – Flags

Brooke Fraser CD Cover Flags

Brooke Frasers Song Something In The Water läuft im Moment ja überall auf gefühlter Endlosschleife (zumindest auf einem privaten Fernsehsender) und da es an A Fine Frenzy bzw. Florence + The Machine erinnert, ist mein Interesse natürlich geweckt. Der große Wurf ist Flags sicher nicht, aber dennoch sind die Songs allesamt hochwertig und auch unterhaltsam. Auch das Duett mit Aqualung ist gelungen, jedoch fehlt das gewisse Etwas, um das Album aus der Mittelmäßigkeit hervorzuheben. Das soll nicht heißen, dass das Album schlecht ist, jedoch ist noch deutlich mehr machbar für die Frau mit der interessanten Stimme.

Erschienen bei Warner.

 

 

Subjektiv:[xrr rating=3/5] Objektiv:[xrr rating=3/5]

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.