Ambrose Akinmusire – When The Heart Emerges Glistening

Ambrose Akinmusire When The Heart Emerges Glistering CD

Vor einigen Wochen schrieb ich bereits über das Trio Parkman, Parks & Harland. Ihr Album James Farm wurde als der neue Stern am Jazzhimmel beschrieben, etwas, das man nicht verpassen sollte, etwas, das mit Miles Davis‘ James Farm vergleichbar wäre. Meine Meinung dazu war eher verhalten. Bei Ambrose Akinmusire sieht die ganze Sache nun völlig anders aus. When The Heart Emerges Glistening ist Magie, Akinmusire ein Zauberer. Es ist nicht einmal neu, was er da macht. Er hat keine neue musikalische Sprache entwickelt, nutzt das bestehende aber perfekt aus, bewegt sich zwischen den Spielrichtungen des Jazz‘ wie ein Schlangenmensch. Vom Be-Bop, Free Jazz, Fusion – alles ist vorhanden und so wird es teils äußerst komplex – jedoch nie anstrengend. Akinmusire könnte einer der ganz großen Musiker unserer Zeit werden. When The Heart Emerges Glistening ist ein ganz feines Album!

Erschienen bei Blue Note.

Subjektiv:[xrr rating=4/5] Objektiv:[xrr rating=4/5]

 

 

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.