Neues Musikprojekt von Coca Cola: Coke Sound Up

 

Maroon 5 Coke SOund Up Promotional Picture

Photocredit (c) by David Factor

Am 22. März 2011 findet eine Weltpremiere statt: Coke Sound Up gewährt Fans von Maroon 5 Einblick in die Studioarbeit. 24 Stunden lang kann man die Jungs dabei beobachten, wie sie einen neuen Song aufnehmen, hat sogar die Möglichkeit, mitzureden, ein Riff vorzuschlagen oder über eine Bassline abzustimmen. Das Projekt sieht später auch vor, exklusive Konzerte zu streamen. Weitere Informationen gibt es auf  www.coke.de.

Ein weiterer Schritt in die musikalische Mittelmäßigkeit? Wie wird sich ein Song anhören, der nicht nur vom Massengeschmack geprägt ist, sondern von der Masse mitkomponiert wird? Werden sich wieder einmal die Worte des großen Theoretikers Gustave LeBon bewahrheiten, der zu dem Schluss gekommen ist, dass die Masse, auch wenn sie aus hochgebildeten Menschen besteht, nur die dümmsten Entscheidungen trifft? Wir werden es erleben.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.