Klazz Brothers & Cuba Percussion – Christmas Meets Cuba

Klazz Brothers Christmas Meets Cuba Cover

Von den Klazz Brothers gibt es bereits Klassik, Jazz, Mozart und Opern CDs, die relative erfolgreich titelgebende Stücke in kubanischen Arrangements verpackt präsentieren. Christmas Meets Cuba ist teils großartig (Leise rieselt der Schnee), teils ein Tritt in die Gegend des guten Geschmacks (Kling, Glöckchen). Dabei gilt die Faustregel: alle Sänger sind technisch versiert, alle kubanischen Parts interessant und trotzdem funktioniert lediglich die Kollaboration mit Silje Nergaard (Stille Nacht). Richtig schlimm sind die Einsätze des Kinderchors, denn sie beweisen, wie unentschlossen entsprechende Beiträge arrangiert wurden: zu kitschig aufbereitet, um Jazzfans zu gefallen und zu jazzig, um beim Adventskaffee Oma und Opa zu erfreuen. Das heißt wie gesagt nicht, dass der Chor untalentiert sei, denn auf einer Chor CD wäre die Wirkung anders, ist der Gesang doch hervorragend. Alles in allem zeigen Luis Frank Y Su Tradicional Habana und Roberto Blanco auf dem Sampler Chrismas in Cuba, wie man es machen sollte und für die Klazz Brothers gilt: unentschlossene Stücke herausprogrammieren und die CD funktioniert, denn es gibt einige höchstinteressante harmonische Ideen zu hören.

Erschienen bei Sony Music.

Subjektiv:[xrr rating=2/5] Objektiv:[xrr rating=3/5]

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds