Ich + Ich – Live aus Berlin

Ich+Ich Gute Reise

Nun gibt es also auch eine Live CD / DVD von Ich + Ich. Annette Humpe, das vorweg, ist wohl eine der interessantesten deutschen Songwriterinnen (kann man bei ihrer alten Band Ideal nachhören) und Adel Tawil ein toller Sänger. Es gibt einige Lieder von Ich + Ich, die hörenswert sind, auch wenn sie dank medialer Omnipräsenz langsam anfangen, zu nerven. Nun ist das Problem des dokumentierten Liveauftritts vor allem Tawils Gesang. Dieser liegt nämlich teilweise ganz schön neben der Melodie, was den Hörspaß deutlich mindert, leben die Stücke doch hauptsächlich von eben diesem. Bei der DVD kommt noch dazu, dass die Bühnenshow unfassbar unspektakulär ist – wie man es richtig macht zeigt Peter Gabriel. Live mag das funktionieren, auf DVD nicht. Wenn dann noch das Publikum beim Kuscheln gefilmt wird, hört es für mich völlig auf. Das können dann auch Mohamed Mounir, Sido und Cassandra Steen nicht mehr retten. Schlussendlich bleibt ein fürchterliches Ton Steine Scherben Cover und ein denkbar unspektakuläres Konzert einer eigentlich gar nicht so schlechten Band. Schade.

Erschienen bei Polydor / Universal.

Subjektiv:[xrr rating=2/5] Objektiv:[xrr rating=2/5]

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds