Claire Denamur – Claire Denamur

CD Cover Claire Denamur - Claire DenamurEMI

Die CD liegt jetzt schon seit Anfang des Jahres hier rum und wartet darauf, besprochen zu werden. Auf Claire Denamur wurde ich durch die Rexona Werbung aufmerksam, wo der Song Le Prince Charmant zu hören ist. Ein fröhlich flockiges Stück, wie man es aus Frankreich erwartet. Überhaupt kann der Fan des fröhlichen Chansons beherzt zugreifen, denn mit Stücken wie L’amour Éphémère, Je Me Sens Nue, Mon Bonhomme (ein wirklich tolles Dixie Stück) und Elio sind sie reichlich vertreten. Aber auch die romantische Seite kommt nicht zu kurz. Selten habe ich ein so eindringliches Stück gehört wie Ah Les Hommes (es erinnert im Gesang ein wenig an Marianne Dissard und auch der Text ist toll). Zur Mitte hin ist es so intensiv, dass die Gänsehaut gar nicht mehr weiß, wo sie hin soll. Pure Magie! La Mal Aimée hingegen setzt auf akustische Gitarre und Georges Brassens Feeling. Alles wird durch diese Wahnsinnsstimme zusammengehalten, in die man sich spätestens beim 2. Stück (Ah Les Hommes) verliebt. Wahrlich ein Album, das hier schon viel zu lange auf seine Besprechung wartet!

Subjektiv:[xrr rating=5/5] Objektiv:[xrr rating=3/5]

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds