Katze – Du bist meine Freunde

ZickZack / What’s So Funny About / Indigo

Als ich vor einigen Monaten die CD bemustert bekam, wusste ich nicht so recht, was ich von Katze halten soll. Da war da die  (allerdings im Verhältnis zu Pavlovs Dog noch harmlose) androgyne Stimme Klaus Cornfields , der übrigens auch Comics zeichnet, mit der ich zu kämpfen hatte. Aber mit der Zeit habe ich mich vor allem in die reichlich besemmelten Texte verliebt, die wirklich ganz großartig sind. Großartig im Sinne von völlig durchgeknallt. Bei mir wird immer alles schmutzig, Komm wir klauen uns Pistolen, Hübsch aber dumm und Bei dir leuchten Augen wären da besonders hervorzuheben. Die Musik ist eine Mischung aus Punk, Elektropop und Kraut; Katze nennen es Krautpop und da passt dann auch Minki Warhols Stylophon ganz wunderbar zu. Im September ist die Band auf Tournee.

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.