Hyusfall – About

Hyusfall AboutPeacelounge

Chill-Out Musik ist ja immer so eine problematische Sache: Es gibt Musik, wie nur Brian Eno sie schreiben kann, es gibt Dudelmusik a la Mike Oldfield Light & Shade und dann gibt es diese wirklich tollen Platten, die zum Entspannen einladen und trotzdem unterhalten. Hyusfall verbindet das Beste aus beiden Welten, entführt uns auf eine Reise in die Tiefen des Kosmos. Wie eine moderne Version von Dark Side Of The Moon mutet diese Aufnahme an, die Kompositionen gleiten ineinander über und überraschen durch Lebendigkeit. So ist sie vielfach einsetzbar: Zum Lesen, zum Dösen, zum Träumen aber auch zum Tanzen. Eines dieser Alben aus dem Chill-Out Sektor, die mich voll und ganz überzeugen.

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.