Echo Jazz 2010: Verleihung heute Abend

Heute Abend (5. Mai 2010) wird zum ersten Mal der Jazzecho in der Jahrhunderthalle Bochum verliehen. Unter den Laudatoren befinden sich u.a. Uwe Ochsenknecht, der irgendwie fehlplazierte Sido, Piet Klocke und Cassandra Steen. Der allgemeine Jazzliebling Till Brönner ist der Moderator der Preisverleihung. Die Veranstaltung wird am 8. Mai 2010 im WDR übertragen (22:30 Uhr) sowie im Radio am 11. Mai 2010 um 20:05 Uhr auf WDR 3. Die Liveübertragung gibt es auf liveweb.arte.tv. Zum Jazzecho gibt es auch eine CD mit allen Preisträgern. Diese sind bereits bekannt und ihr könnt sie euch auf www.echojazz.de anschauen. Unter ihnen sind viele alte Bekannte über die wir bereits berichteten wie Melody Gardot.

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.