Der Vatikan vergibt den Beatles

The Beatles - Abbey Road CoverNa dann kann dem Seelenheil der Beatles ja nichts mehr im Weg stehen: Der Vatikan vergibt den Beatles ihren Rock ’n‘ Roll Lifestyle und John Lennons Bemerkung, die Beatles seien bekannter als Jesus. Im L’Osservatore Romano ist zu lesen:

It’s true they took drugs, lived life to excess because of their success, even said they were bigger than Jesus and put out mysterious messages that were possibly even Satanic. […] They may not have been the best example for the youth of the day but they were by no means the worse. Their beautiful melodies changed music and continue to give pleasure. […] Thirteen albums changed the history of popular music and there is little else to add … The Beatles were the most famous and acclaimed band in the world.

Ob es sich dabei wirklich um Vergebung oder doch nur um eine medienwirksame Werbeaktion handelt, steht natürlich zu Diskussion. Fest steht jedoch, dass John Lennon nach nahezu 20 Jahren in der Hölle nun endlich Erlösung finden wird 😉 Hallelujah!

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.