Xatar derzeit in Moskau

Gangsterrapper Xatar, der breiten Öffentlichkeit durch seinen gelungenen Auftritt in der Realitysoap „Der Bluff“ bekannt, in der er einen eher konservativen Studenten Christian in einen Gangsterrapper verwandelte, befindet sich derzeit auf der Flucht vor der deutschen Justiz. Er soll einen Geldtransporter überfallen haben. Nun meldet sich Xatar via Facebook aus Moskau zu Wort. Moskau never sleeps ist dort zu lesen. Die Kriminalpolizei nimmt die Meldung sehr ernst, vermutete man bereits letzte Woche, dass sich der Rapper in Osteuropa aufhalte.

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds