Großer Ansturm auf Justin Bieber

Justin Bieber – ein Junge der auf Youtube diverse Coverversionen mit seiner Gitarre online stellte – ist immer wieder für Schlagzeilen gut. Sei es die durchgeknallte Mutter eines Fans, die sich für ein Meet-And-Greet mit dem Newcomer das Gesicht eines Radiomoderators auf den Körper tätowieren ließ oder ein Massenansturm zu einer Autogrammstunde in Paris. Immer wieder wird von den Veranstaltern die Zahl derer unterschätzt, die ihn sehen wollen. Da rechnet man schonmal mit 1000 Personen aus denen dann schnell 10000 werden. Wie dem auch sei: Lohnt sich der Hype? Für Menschen jenseits des Teeniealters sicher nicht. Für Teenies hingegen scheint er jedoch die Erfüllung eines Traums zu sein, der Aaron Carter des neuen Jahrzehnts.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.