Mercedes Sosa ist tot

mercedes sosaDie argentinische Sängerin Mercedes Sosa ist im Alter von 74 Jahren in Buenos Aires gestorben. Sosa wurde durch Stücke wie Gracias A La Vida berühmt, das später von Joan Baez gecovert wurde. Bereits seit dem 18. September befand sich Sosa wegen eines Leberleidens in stationärer Behandlung. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bisher keines ihrer Lieder kannte (mit Ausnahme des erwähnten), ich mich aber immer wieder mit ihr befassen wollte (nicht zuletzt wegen ihres Einflusses auf La Tirana).

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.