EMI Amerika dreht ab

emiEs ist wirklich kaum zu glauben, was sich manche Konzerne so alles leisten. So hat EMI Amerika es fertiggebracht, sämtliche amerikanischen Indieläden anzurufen und sie darüber zu informieren, dass sie von nun an keine Tonträger mehr geliefert bekommen werden. Wenn man die Musik dennoch vertreiben will, soll man sich die CDs vorher bei Walmart kaufen. Da fragt man sich doch, ob noch alles in Ordnung ist. Nichts gegen EMI (wie könnte ich was gegen das Label von Coralie Clement haben?) aber das ist doch wirklich unverschämt. So wird es für Walmart immer einfacher, ein Monopol aufzubauen. Sehr schade.

Hinweis: Alle Artikel wurden mir von der entsprechenden Plattenfirma / dem entsprechenden Verlag bzw. Verleih zwecks Rezension kostenlos zu Verfügung gestellt. Die Rezensionen sind demnach als Werbung zu betrachten.
Werbung: Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds