Julians Plattenkiste: VA – Pop Revolution From The Underground

poprev1poprev2

Es gab mal eine Zeit, da hatte ich lange Haare, trug eine Wildlederweste, darunter ein Piratenhemd und eine zerschlissene Jeans mit Schlag. Manchmal auch noch ein Stirnband. Damals verbrachte ich meine Wochenenden damit, über den Flohmarkt in Hannover zu streifen und nach obskuren Platten zu suchen. Pop Revolution From The Underground ist eine solche Platte. Hierbei handelt es sich um einen Sampler, der unter anderem Songs von Blood, Sweat & Tears, Spirit, The Chamber Brothers und Don Ellis enthält. Selbst verständlich handelt es sich dabei um eine Psychedelicplatte, was auch schon das Batikvinyl andeutet. Ich fand die Platte damals richtig toll und auch heute mag ich sie ziemlich gerne, nur hatte ich sie bis heute morgen irgendwie aus meinem Bewusstsein verdrängt. Das tolle daran: Für 10€ gekauft, kostet sie eigentlich 50€. Ach ja, ich sollte mal wieder auf den Flohmarkt gehen. Diesmal aber in normaler Kleidung.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.