Julians Plattenkiste: Jane Birkin And Serge Gainsbourg – Je T’Aime / Beautiful Love

janebSerge Gainsbourg ist ohne Frage der größte französische Star. Leider ist seine Arbeit im restlichen Europa ein wenig in Vergessenheit geraten. In Frankreich hingegen kann man ihm gar nicht entkommen. Für die meisten ist er vor allem für sein Stück Je T’Aime… Moi Non Plus bekannt. Das Stück ist schlicht ein Überhit, jeder kennt es – wenn auch nur als Hintergrundmusik diverser TV Serien etc. Je T’Aime / Beautiful Love war auch Liebling vieler Zensoren. Vom Papst verboten wurde es vielerorts sogar beschlagnahmt. Es folgten Festnamen der Studiomitarbeiter, Gainsbourg wurde immer wieder verhört, ob er während der Aufnahmen wirklich keinen Sex hatte. Sein Kommentar: „Hätte ich wirklich Sex dabei gehabt, wäre es keine Single sondern eine Langspielplatte geworden“. Für den Sammler ist vor allem die amerikanische Fontana Ausgabe interessant. Diese wurde damals beschlagnahmt und eingeschmolzen, nur wenige Exemplare überlebten. Ganz wenige fanden ihren Weg nach Europa. Kostenpunkt: 100€ – Aber es lohnt sich. Klar, man kann sich auch die CD für 15€ kaufen, doch das ist nur halb so schön. Musikalisch gibt es hier einiges zu entdecken. L’Anamour, Sous Le Soleil Exactement, 69 – Anneé Erotique, das an einem Chopin Stück orientierte Jane B, Les Sucettes, Manon… fast jedes Stück ein Treffer. Wenn ihr es finden könnt, kauft es!

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.