Omar Rodriguez-Lopez: Neue Album und Tour

Am 23. Januar diesen Jahres wird Omar Rodriguez-Lopez in Deutschland die Alben „Despair“, „Megaritual“ und „Old Money“ veröffentlichen. Dabei ist interessant, dass alle Titel des Albums „Despair“ nach Filmen von Rainer Werner Fassbinder benannt sind. „Old Money“ sollte ursprünglich die Fortsetzung zu „Amputechture“ von The Mars Volta werden, jedoch ging Lopez andere musikalische Wege und veröffentlicht das ganze jetzt als Soloplatte. Auf Tour wird Lopez in folgenden Städten zu hören sein:

15.03. Berlin – Festsaal Kreuzberg

16.03. Hamburg – Uebel und Gefährlich

17.03. Köln – Gebäude 9

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.