The Pierces: Neues Album „Creation“ kommt im August

Pierces Promo 2014

Photo Credit by Universal Music

Die Schwestern Alison und Catherine Pierce, besser bekannt als The Pierces, veröffentlichen am 29.08.2014 ihr neues Album Creation. Bekannt sind die Singer/Songwriter – Schwestern vor allem als Interpretinnen des Songs Secret, der als Titelmusik der Serie Pretty Little Liars Verwendung findet. Bereits das letzte Album You & I überraschte durch gute Songs, erinnerte zeitweise an die Musikerkolleginnen von Larkin Poe, nur mit psychedelischerem Sound. Bandfotos und der persönliche Stil der Musikerinnen verweisen zusätzlich auf Stevie Nicks und Fleetwood Mac, auf musikalischer Seite finden sich jedoch kaum Referenzen in diese Richtung. Umso deutlicher hingegen der Einfluss aus Indiepop und -Folk, mit leichten Melodien und stampfenden Beats.

The Pierces sind nun seit 14 Jahren aktiv. Während die Schwestern die Universität besuchten, fand ein Demotape seinen Weg zu einem Plattenlabel, es folgte das selbstbetitelte Debüt, damals noch unbeachtet und ohne größeren Support. Nach einigen Labelwechseln (Universal, Lizard King, Polydor) gelang es mit Thirteen Tales Of Love And Revenge den ersten größeren Erfolg zu verbuchen (Allmusic: 3,5/5): Der Song Secret wurde drei Jahre nach Veröffentlichung zur Titelmelodie von Pretty Little Liars erkoren, aber auch in diversen Trailern zu Dexter, Charmed und Ghost Whisperer verwendet. Auf das neue Album darf man also gespannt sein.

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.