JazzNights 2013/2014 mit Gregory Porter und Lizz Wright

Gregory Porter

Photocredit by Shawn Peters

Die JazzNights, organisiert von Karsten Jahnke, feierten dieses Jahr bereits ihr 15-jähriges Bestehen. Ab November 2013 werden wieder einige Konzerte stattfinden, dieses Mal mit den Ausnahmemusikern Gregory Porter und Lizz Wright. Insbesondere Porter begeistert mich zur Zeit enorm; sein Album Liquid Spirit (Blue Note), das mit Hey Laura  eine unglaublich gute Ballade vorweist, vollbringt das Kunststück, auch dem Jazz weniger zugeneigt Hörer zu verzaubern.

Gregory Porter / Lizz Wright live im Rahmen der JazzNights:

14.11.2013 KAISERSLAUTERN, Kammgarn
15.11.2013 MÜNCHEN, Circus Krone
16.11.2013 DORTMUND, Konzerthaus
18.11.2013 HEIDELBERG, Stadthalle
19.11.2013 FRANKFURT, Alte Oper
20.11.2013 HANNOVER, Theater am Aegi
21.11.2013 BERLIN, Kammermusiksaal
23.11.2013 HAMBURG, Laeiszhalle
24.11.2013 BREMEN, Die Glocke
25.11.2013 DÜSSELDORF, Tonhalle

Konzertbeginn jeweils um 20:00 Uhr. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.