Gabby Young & Other Animals – The Band Called Out For More

Nachdem vor über einem Jahr die tolle Single zu Gabby Youngs Ones That Got Away bei uns eintraf, mussten wir sofort das dazugehörige Album We’re All In This Together hören und waren nicht so begeistert, wie wir es eigentlich erwartet hätten. Sicher war das Album überdurchschnittlich gut, doch der Single konnte es nicht das Wasser reichen. Nun liegt mit The Band Called Out For More ein gelungenes zweites Album der englischen Musikerin vor, das alle Ansprüche zufriedenstellend erfüllt. Der Mix aus unterschiedlichsten Musikrichtungen wird sehr viel besser zusammengehalten, vor allem stimmlich ist Gabby Young viel leichter zu ertragen als auf ihrem Debüt. Die verspielte Musik bietet bei jedem Hördurchgang neue Details, die man zuvor noch nicht wahrgenommen hat; die Querverweise auf Jazz, Polka, Musical und Folklore überwältigen. Sehr schön auch das etwas kitschige Faltcover.

Erschienen bei Gift Of The Gab Records.

Subjektiv:

Rating: ★★★★☆ 

Objektiv:

Rating: ★★★★☆ 

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.