Larkin Poe Teaser

Larkin Poe in der Blues Garage Isernhagen: In Georgia ist es sehr viel heißer!

„In Georgia ist es jetzt sehr viel heißer!“ erzählte uns Rebecca Lovell im Interview. Ja, es scheint zu stimmen: Die Mädchen in Georgia sind wirklich ein klein wenig heißer als anderswo. Die beiden Frontfrauen Rebecca und Megan Lovell gründeten nach der Trennung ihrer Bluegrass-Band The Lovell Sisters (damals noch mit ihrer Schwester Jessica) Larkin Poe, eine fantastische Band mit unglaublichen musikalischen Fähigkeiten. Rebecca Lovells Finger fliegen nur so über das Griffbrett ihrer Mandoline, ihre Schwester Megan an der Lapsteel lässt die Funken fliegen. Aber auch die Backingband, bestehend aus Chad Melton (Schlagzeug), Rick Lollar (elektrischen Gitarre, Gesang) und Robby Handley (Bass) sind weit mehr als nur gesichtslose Sidemen. Wer sie solieren sieht, wird mitgerissen, muss die Musik ganz in sich aufnehmen. Und dann die Stimme Rebecca Lovells! Bestechend emotional, rockig und voller Soul, weit abseits gängiger Sangesklischees. Es ist den Larkin PoeSchwestern hoch anzurechnen, dass sie trotz ihrer inzwischen 35 eigener Songs immer wieder Coverversionen spielen – sei es Teardrop (Massive Attack), Wade In The Water (Traditional), Gulf Coast Highway (Nanci Griffith), Bleeding Heart (Jimi Hendrix) oder Money (Barrett Strong). Denn hier zeigt sich erst Recht die Qualität der Band. Money, ein 4-Akkord-Song entwickelt sich da schon einmal zu einer Jam-Orgie. Weniger ausschweifend als The Grateful Dead, dafür umso treibender. Aber auch Wade In The Water war nicht weniger intensiv und verwandelte die Blues Garage in einen kleinen Club in den amerikanischen Südstaaten während Bleeding Heart vor allem Rick Lollar und Megan Lovell forderte. Man kann jedem Fan des amerikanischen Folkrocks nur raten, einmal in seinem Leben Larkin Poe gesehen zu haben. Spielfreude gepaart mit einer unfassbaren Bühnenpräsenz (Rebecca Lovell könnte die weibliche Version von Mick Jagger sein) und jeder Menge guter Songs (z. B. Long Hard Fall, Burglary, Play On) sieht man selten. Hingehen!

Bandseite Larkin Poe.

Photocredit by Julian Auringer, diekopfhoerer.eu


Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

3 thoughts on “Larkin Poe in der Blues Garage Isernhagen: In Georgia ist es sehr viel heißer!

  1. Ja. Die Band war am 7.7.12 in der Bluesgarage. Die Damen Megan und Rebecca singen vom feinsten. Die Zuschauer lauschten andächtig. Mehr. Mehr. Mehr !!!! Die Band war sauber ausbalanciert und einfach genial orchestriert. Top-Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.