Marcin Wasilewski / Slawomir Kurkiewicz / Michal Miskewicz – Faithful

Marcin Wasilewski Trio - Faithful

Marcin Wasilewski, Slawomir Kurkiewicz und Michal Miskewicz sind drei Jazzmusiker, die in der traditionellen, leicht überreizten Piano – Bass – Schlagzeug Besetzung musizieren, Geschichten erzählen und Lebenseindrücke in Musik fassen wollen. Das inzwischen dritte Album des polnischen Trios erscheint bei ECM, ein Jazzlabel, das für Qualität steht, wie nur wenige Andere in Deutschland. Doch sind es oft relativ konservative Tonträger, die dort verlegt werden. Das ist sicherlich keine schlechte Sache, doch insbesondere diese Seite des Jazz‘ beschwört immer wieder das Clichébild des biertrinkenden, depressiven Mannes Mitte 50, von dem sich die Szene dank so innovativ treibenden Kräften wie David Helbock, Carsten Daerr oder Frank Kirchner langsam zu lösen vermag. Dennoch ist Faithful kein schlechtes Album – Musik muss nicht immer stürmend und drängend sein – es ist in seiner Sparte schlicht ziemlich perfekt. Die Instrumente spielen ineinander hinüber, sie ergänzen sich und besonders in den ersten sonnigen Tagen des Jahres lösen sie Momente puren Glücks aus, wie z.B. Song For Swirek eindrucksvoll unter Beweis stellt. Kein Jazz für den neugierigen, dem Jazz fremden, aber eine schöne Ergänzung zur Sammlung des vertrauten Hörers, der sich von 10 schönen Kompositionen mitreißen lassen möchte.

Erschienen bei ECM.

Subjektiv:

Rating: ★★★☆☆ 

Objektiv:

Rating: ★★★★☆ 

 

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.