Neues von den Fleet Foxes, Marilyn Manson und Neil Young

Marilyn Manson The High End Of Low

Photocredit (c) 2009 Delaney Bishop

Die Fleet Foxes haben endlich die Arbeiten an ihrem neuen Album abgeschlossen. Über Facebook teilten die Musiker aus Seattle mit, dass ihr neues Album im letzten Quartal 2010 erscheinen wird. Ihr selbstbetiteltes erstes Album erntete 2008 viel Kritikerlob. Nicht erscheinen wird jedoch der geplante Film Phantasmagoria von Schockrocker Marilyn Manson. Nachdem der Trailer zu seiner Interpretation des Carolschen Lebens veröffentlicht wurde, wurden die Arbeiten am Film, in dem u.a. Tilda Swinton und Lily Cole mitspielen sollten, von Universal unverzüglich eingestellt. Dabei ist der Inhalt des Films ein Witz, vergleicht man ihn mit anderen Horrorfilmen der heutigen Zeit oder Exploitern der 70er Jahre. Schade drum. Eine weitere Veröffentlichung steht bei Neil Young an. Der Kanadier veröffentlicht bald sein Album Le Noise – ein Musikvideo zum Song Angry World wurde bereits online gestellt.

Phantasmagoria von Marilyn Manson

Angry World von Neil Young

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

4 thoughts on “Neues von den Fleet Foxes, Marilyn Manson und Neil Young

  1. „Fleet Foxes“ hatte durchaus einige tolle Songs, aber den Hype um die Band habe ich nie verstanden, insbesondere im Vergleich mit anderen Indie-Folk-Acts der letzten Jahre wie Bon Iver oder The Low Anthem. Dennoch hat die Band ganz klar das Potential, weshalb ich sie sicher im Auge behalten werde.

  2. Ja, selbst, wenn er mal seine Meinung geändert hat, hat er es immer aus ganzem Herzen getan und alles daran gesetzt, sein Anliegen zu verbreiten. Ein wirklich großer Mann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.