A Fine Frenzy – Electric Twist

Endlich hat es auch der Song Electric Twist zu einem Musikvieo gebracht. Kritiker werden sagen, Electric Twist erinnere stark an Florence & The Machine, ich sehe das ein wenig anders. Nun vllt. ist es von ihr inspiriert worden. Wie dem auch sei: A Fine Frenzy haben mir immer besser gefallen.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

7 thoughts on “A Fine Frenzy – Electric Twist

  1. Ich sage das nicht, aber mir gefallen Florence + the Machine dafür auch deutlich besser als A Fine Frenzy. 😉

  2. Ach was, Alison ist super! Ihr erstes Album war großartig, das zweite immer noch ziemlich gut und sie hat eine tolle Ausstrahlung. Das Konzert mit ihr war ein Highlight damals…

  3. ganz bestimmt nicht von Florence & The Machine beeinflusst. Den Song spielte die gute Alison schon live, da hatte Florence gerade einmal eine Single in England veröffentlicht. Eventuelle Parallelen sind dann wohl darauf zurück zu führen, dass sich Florence ein wenig hat inspirieren lassen.

  4. super, danke!!! ich hatte keinen beweis, von daher ist dein kommentar hier gold wert! ich hätte nur sagen können, dass album nr.1 schon lange vor florence‘ album draußen war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.