Entertainment For The Braindead – Hydrophobia

Inspiriert durch die Kollegen von Lie In The Sound bin ich auf Jenn Grant gestoßen und da mich ihre Musik an Entertainment For The Braindead erinnert, möchte ich euch die noch unbekannte Künstlerin aus Köln einfach mal ans Herz legen. Entertainment For The Braindead ist die Musikerin Julia Kotowski deren Musik folkig und verlassen klingt, den Hörer in einen somnambulen Zustand versetzt und eine wunderbare Wärme ausstrahlt. Link.

EDIT: Wurde natürlich von Lie In The Sound schon 2008 entdeckt… ;0)

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.