Marianne Dissard bei Arte Lounge

Heute Abend ist es wieder soweit: Arte Lounge startet in eine neue Runde. Das von der charismatischen Sängerin Measha Brueggergosman präsentierte Magazin, in dem versucht wird E mit U Musik zu verknüpfen, zeigt u.a. einen Auftritt von Marianne Dissard, die den Lesern unseres Blogs keine Unbekannte mehr sein dürfte.  Arte Lounge hat immer wieder interessante Gäste unter denen immer der ein oder andere Geheimtipp zu finden ist. So traten bisher schon das Fauré Quartett auf, Polarkreis 18 spielten mit Measha Brueggergosman,  Coralie Clément präsentierte ihr aktuelles Album Toystore und die durch und durch faszinierend- erotische Rebekka Bakken sang alles in Grund und Boden. Einschalten lohnt sich.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.