Eric Woolfson ist tot

Der Songwriter und ehemalige Sänger des Alan Parsons Project, Eric Woolfson ist tot. Er starb am 2. Dezember an Krebs. Sein wohl größter Erfolg war die Mitautorenschaft am Progrockklassiker Tales of Mystery and Imagination, dem Debütalbum von Alan Parsons. In letzter Zeit versuchte Woolfson immer wieder an frühere Erfolge anzuknüpfen – nicht zuletzt mit dem Musical Poe – More Tales of Mystery and Imagination.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

One thought on “Eric Woolfson ist tot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.