Woodstock Special 5: Ravi Shankar, Sweetwater, Johnny Winter & The Band

woodstockRavi Shankar ist ein indischer Sitarspieler. Er arbeitete mit John Lennon und dem Minimal Music Komponisten Philip Glass zusammen. Seine musikalischen Aktivitäten reichen von Soloalben bis hin zu Orchesteraufnahmen. Er ist der Vater von Norah Jones.

Sweetwater besteht aus Nancy Nevins, Fred Herrera und Alex Del Zoppo. Ihre Musik ist eine Mischung aus Psychedelic, Rock, Folk und Jazz. Die Band sollte sich nach dem Woodstock Festival bald auflösen, da Nancy Nevins einen schweren Autounfall hatte. 1994 kam es zu einer Reunion.

Johnny Winter ist ein amerikanischer Bluesmusiker. Seine Musik ist von Muddy Waters und B.B. King beeinflusst. Da sich sein Manager mit der Filmcrew des Woodstockfilms zerstritten hatte, ignorierte man ihn anschließend beim Schnitt.

The Band erlangten besondere Berühmtheit als Begleitband von Bob Dylan, aber auch abseits von den gemeinsamen Alben gelten sie als eine der wichtigsten Bands der Geschichte. Ihre Musik ist u.a. im Film Easy Rider zu hören. Ihr Abschlusskonzert, das gleichzeitig eine riesige Feier war, wurde gefilmt und später im Kino gezeigt.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.