Marit Larsen – The Chase

Marit LarsenEMI

Die sexy Norwegerin Marit Larsen ist dank medialer Omnipräsentheit in kürzester Zeit aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Doch mutet ihr aktuelles Album wie ein Betrug an den deutschen Musikliebhabern an, denn was hier veröffentlicht wurde ist lediglich ein Best-Of-Album ihrer bisherigen Veröffentlichungen. Das vorliegende Album The Chase habe ich mir vor einiger Zeit als Import kommen lassen. Die Stücke The Chase, If A Song Could Get Me You und Addictet stechen besonders hervor und unterstreichen Marit Larsens Songwritertalent. Der große Wurf ist dieses Album sicher nicht aber eine Ansammlung vieler 3-minütiger Nettigkeiten auf hohem Niveau, die im Sumpf vieler Independent Banalitäten, die den Rezensenten überschwemmen, wohlig gut tun.

subjektiv4sterne

objektiv3sterne

[Youtube=http://www.youtube.com/watch?v=J2eCiRVYTUY]

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.