Mark Ronson wartet auf Amy

600px-mark_ronson_in_prestonMark Ronson hofft anscheinen darauf, dass Amy Winehouse wieder mit ihm aufnehmen will. Der Produzent, der vor allem durch den Song „Valerie“ bekannt wurde und dessen Schwester ein Verhältnis mit Lindsay Lohan hat, weiß eigenen Angaben zu Folge nicht, wann Amy Winehouse plant, ihr neues Album aufzunehmen. In den letzten Wochen hatten beide keinen Kontakt, aber Ronson ist sich sicher, dass sie an neuen Songs arbeitet.

„I’m sure she’s writing songs. I think hopefully when she has ten songs or she’s ready to make a record she’ll call me and we’ll go and start how we did last time.“

„Back To Black“ war der Überaschungserfolg 2008. Allein in Deutschland verkaufte sich das Album über eine Millionen mal, Weltweit erhielt sie 60 Mal Platin.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.