Jazzlegende Eartha Kitt verstorben

eartha_kittDie Sängerin und Schauspielerin Eartha Kitt ist tot. Sie verstarb gestern an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Sie wurde vor allem durch ihre Songs wie „Santa Baby“ und „Let’s do it“ berühmt, im Fernsehen war sie als Cat Woman in der Serie „Batman“ zu sehen. Des weiteren hatte sie Gastauftritte in „Die Nanny“ und „Mission Impossible“. Dieses Jahr scheint für Legenden absolut tötlich zu verlaufen. So starb auch schon Isaac Hayes (Herzinfarkt auf dem Laufband), Yma Sumac (Krebs) und Nelson Riddle, der Komponist des Batman Themas.

Wenn dir der Artikel gefällt, wirst du mein Buch lieben: The Beach Boys - Pet Sounds

Wer ich bin: Ich schreibe Bücher, forsche zur Massenkultur (Comics!), komponiere, liebe Musik & bin hoffnungslos franko-/italophil.

Woran ich glaube: Wir sollten im Leben danach streben, Narren zu sein. Immer auf der Suche, niemals am Ziel, von Neugier getrieben, mit offenen Augen, Ohren & Geist durch die Welt gehend.